Björn Hege (ohne eigene Web-Präsenz, daher leider auch kein Link) hat eine kleine feine Konstruktion gebaut zum Abdecken von der Basis der Lightblades.

Ich selbst hab immer Tape empfohlen. In meinen kommerziellen ISO Lightblades hab ich auch eine schwarze Scheibe. Hier ist aber eine tolle DIY Variante:

Lightblades Basis abdecken mit Björn

Er schreibt selbst dazu:

Zu den Lightblades und dem Abkleben der seitlichen Öffnungen mit Gaffatape ist mir beim Nachbauen (auch dafür ein großes Dankeschön für die Anleitung) etwas eingefallen.

Und zwar ein Schieber aus schwarzem Kunststoff, der einen Schlitz in der Mitte genau in der Stärke des verwendeten Acryl hat. Der eine Schenkel ist etwas kürzer. Zieht man den Schieber etwas zurück, wird auf einer Seite etwas von der Öffnung freigegeben und das Licht kann direkt neben her leuchten. Oder es wird alles verschlossen. Sollte beim Schlitz schneiden versehentlich ein halber mm zuviel geschnitten sein, dann lässt sich dies mit einem Streifen Gewebeklebeband oder Gaffa anpassen.

Es hat für mich den Vorteil das keine Kleberückstände am Blade bleiben und bei Feuchtigkeit keine Haftungsprobleme auftreten. Anbei mal ein paar Bilder um es etwas zu verdeutlichen. Vielleicht ist es ja eine Anregung für dich oder den einen oder anderen, so wie ich hier auch schon von vielen Tipps und Tricks profitieren konnte.

Danke, Björn!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?